Angebote / Intensivkurse
Ab 7 Tagen zum Führerschein Kl. A und Kl. B
Wir freuen uns, dass Du Dich für die Intensiv-Ausbildung der Führerschein- schmiede interessierst.

Im folgenden wird genauer erläutert, wie Du den Führerschein ab nur 7 Tagen absolvieren kannst. Dabei solltest Du beachten, dass dies nur unter bestimmten Bedingungen möglich ist.

Vorraussetzungen:
Eine schnelle Auffassungsgabe
Notwendige behördliche Schritte wie den Führerscheinantrag (Bearbeitungszeit ca. 4-6 Wochen) bei der Führerscheinstelle des Straßenverkehrsamtes (Wohnort), bereits erledigt
Für den Führerscheinantrag benötigt:
  • Nachweis über den Erste Hilfe Kurs „Sofortmaßnahmen am Unfallort“ (nur bei Ersterteilung)
  • Sehtest vom Optiker (dieser darf nicht älter als 2 Jahre sein)
  • 1 biometrisches Passbild
  • Personalausweis (bzw. Reisepass/Meldebestätigung)
  • Gebühren für das Straßenverkehrsamt: 43,40 €
Intensivkurs Beispiel
8:30-10:00 Theorie-Unterricht Grundstoff Thema 1
10:00-10:30 Frühstückspause (Fahrlehrer bringt jeden Morgen Brötchen mit)
10:30-12:00 Theorie-Unterricht Grundstoff Thema 2
12:00-12:45 Mittagspause (vielleicht bestellen wir gemeinsam eine Pizza)
12:45-15:00 Lernen am PC
15:00-17:15 Fahrstunden
17:15-18:00 Lernen (Lehrmaterial)
18:00-18:45 Feierabend!!!
Führerschein Kl. B
Generelle Informationen:
  • Der theoretische Unterricht beginnt jeden Tag um 8:30 Uhr, anschließend wirst Du entweder lernen und Du bekommst 2-3 Fahrstunden.
  • Die Tage werden bis ins Detail geplant, so dass eventuelle Termine berücksichtigt werden können.
  • Die Prüfungen können direkt im Anschluss an den Kurs stattfinden, sprich den Montag danach, müssen aber nicht. Beide Prüfungstermine (vom TÜV abhängig) werden in Absprache mit Dir geplant.

Kosten der Behörden usw.:
Sofortmaßnahmen am Unfallort,
Sehtest und Fotos

28,00 €
Strassenverkehrsamt (Wohnort):
Antrag ab 18 (Ersterteilung)
Antrag begleitetes Fahren
pro Begleitperson
TÜV-Prüfgebühren (theoretisch) TÜV-Prüfgebühren (praktisch)
43,40 €
51,10 €
12,30 €
20,83 €
84,97 €
Führerschein Kl. A
Generelle Informationen:
  • Der Kurs beginnt immer an einem Montag und endet am Freitag.
  • Helm kann gestellt werden, sonstige Ausrüstung in Eigenleistung.
  • Die Tage werden bis ins Detail geplant, so dass eventuelle Termine berücksichtigt werden können.
  • Die Prüfungen können direkt im Anschluss an den Kurs stattfinden, sprich den Montag danach, müssen aber nicht - Beide Prüfungstermine (vom TÜV abhängig) werden in Absprache mit Dir geplant.
Kosten der Behörden usw.:
Sofortmaßnahmen am Unfallort,
Sehtest und Fotos

28,00 €
Strassenverkehrsamt (Wohnort):
Antrag (Ersterteilung)
Antrag (Erweiterung)
TÜV-Prüfgebühren (theoretisch)
TÜV-Prüfgebühren (praktisch)
43,40 €
42,60 €
20,83 €
112,81 €


Stahlwerkstraße 9
44145 Dortmund

Tel.: 0231-84164190
Fax: 0231-84164189
Kontakt Fahrschule Dortmund
JETZT NEU: unsere Zweigstelle
Rüsingstr. 1 (Ecke Werner Hellweg) in Bochum
Führerschein auf herkömmliche Art!

Herkömmliche Ausbildung
Hast du weitere Fragen?
Kontaktiere uns einfach per Telefon, Fax oder Email. Unsere Kontaktinformationen findest du hier:
Kontakt
Anfahrt

Starthilfer.de
(+) STARTHILFE ist ein Angebot vom Verlag
Heinrich Vogel und der Credit Europe Bank